Zum Inhalt springen

Ole Jantzen

jantzen.png

Schon als Teenager mit Motorrad unterwegs kam er Ende der 1990er mit dem Offroadsport in Kontakt. Zwischen 2000 und 2004 hat der am 24. Juni 1967 in Berlin/Schoeneberg geborene Ole Jantzen, mit geliehenen Enduros an der Ballaton-Challange als Rookie teilgenommen.

Der Versicherungsmakler ist seit 1998 Gesellschafter und Geschäftsführer der S&R GmbH. Seit dem 1.Mai 2000 leitet er die Geschäftsstelle Nord.

2004 konnte der Familienvater dann seine erste Enduro, eine KTM 450 EXC sein Eigen nennen.

Die ersten zwei Meisterschaften in der Einsteigerklasse ist er 2006 in Norddeutschland mitgefahren und hat gewonnen! Seit dieser Zeit gab es kein Bremsen. Das heißt, aktive Teilnahme an verschiedenen nationalen und internationalen Wettbewerben wie 24h Race Baboons, "Vor den Toren Hannover", Offroadscramble, Maxi-Cup, Süma Cup, Ballaton Challange in Ungarn. Aber auch Offraodtrainings in Rumänien und Ungarn und den einen oder anderen Motocross-Lauf im Niedersachsen-Cup fuhr er mit. Seine nächste große Herausforderung heißt " RED BULL ROMANIACS 2011"

Karlheinz Renner

renner.png

Schon immer dem Motorsport zugetan. Seit über 30 Jahren ist er als Motorcross-Gespann-Fahrer bei nationalen und internationalen Rennen dabei.

Karlheinz Renner gründete 1987 die S&R GBR und 1991 die S&R GmbH. Er ist Versicherungsmakler, Gesellschafter, Geschäftsführer des Unternehmens und leitet seit 1987 die Geschäftsstelle Süd.

In all den Jahren nahm er immer wieder die Herausforderung der verschiedensten nationalen und internationalen Enduro-Wettbewerbe wie dem SÜMA-Cup, GCC-Baboons oder Ballaton-Challange an . Auch als man ihn in den Vorstand des MSC Schopfheim e.V. berief, war er mit Engagement dabei. Seine Jahrzehntelangen Erfahrungen im Motorsport kamen Karlheinz Renner als Organisator diverser Motocross-Meisterschaften für DM-Läufe zugute.

Und immer wieder gerne fährt der dreifache Familienvater ins europäische Ausland beispielsweise nach Rumänien, Italien oder auch Ungarn zum Trainieren.